Tooltip
Bild 1
 

Solartechnik

Energie ist kostbar – Sonne ist kostenlos.

Nutzen Sie die Sonnenstrahlung zur Brauchwassererwärmung und sparen Sie Heizkosten.
Thermische Solaranlagen sind mit Kollektoren ausgestattet, die Sonnenstrahlung absorbieren und in Wärme umwandeln. Dabei wird eine Wärmeträgerflüssigkeit erhitzt, die zwischen dem Solar-Kollektor und dem Warmwasserspeicher zirkuliert.

Sobald die Temperatur am Kollektor die Temperatur im Speicher etwas übersteigt, schaltet die Regelung die Solarkreis-Umwälzpumpe ein und die Wärmeträgerflüssigkeit transportiert die im Kollektor aufgenommene Wärme in den Warmwasserspeicher.

Ganz nebenbei leisten Sie einen Beitrag zum Umweltschutz.
Zum Duschen, für die Waschmaschine oder den Geschirrspüler können Sie sonnengewärmtes Wasser nutzen. Somit wird Ihr Heizkessel entlastet und muss nicht, wie sonst üblich, auch während des gesamten Sommers ununterbrochen aktiv sein. Sie schonen also nicht nur die Umwelt, sondern auch Ihre Finanzen, denn Ihre Heizkosten werden spürbar sinken.

Weitere Vorteile

  • Energiepreiserhöhungen tangieren Sie wenig
  • Heizungsanlage wird von Mai bis Oktober geschont
  • Schnelle und einfache Montage der Anlage
  • Erzeugung umweltfreundlicher, CO²-freier Energie
  • Solaranlagen werden staatlich gefördert

Stellen Sie uns Fragen zur Technik und zu den neuesten Entwicklungen. Wir beraten Sie bezüglich der optimalen Dachneigung, der Wahl der Sonnenkollektoren und dem optimalen Speichersystem.


Schwarz Günter // Bruckgasse 2 // 74423 Obersontheim-Mittelfischach // Telefon (07973) 91 00 01 // Telefax (07973) 91 00 02 //
© 2013-2018 Schwarz Günter